KaffeeEinzelbohnen.jpg

Unsere

Spezialitäten-Rösterei

Wir sind überzeugt vom Konzept des direkten Handels ausgesuchter Parzellenkaffees. 

Durch den von unserem Rohkaffee-Händler in enger Zusammenarbeit durchgeführten direkten Handel ist es möglich, genauen Einfluss auf die Verarbeitung des Kaffees und damit auf die Qualität zu nehmen.

Die Kaffees werden auf den Plantagen für erleichterte Arbeitsbedingungen in spezielle 30kg-Säcke

abgefüllt und gelangen anschließend direkt zu unserem Importeuer nach Deutschland.

Von dort beziehen wir aus rund 150 verschiedenen Parzellenkaffees unsere Qualitätsbohnen.

Dreifach gemischte Kaffeebohnen
Man-standing-in-coffee-field-looking-at-view.jpg

Mission
Parzellenkaffee

Die Idee des Parzellenkaffees entstand durch langjährige und intensive Zusammenarbeit unseres Importeurs mit den Farmern: Die Kaffees werden nach einzelnen Feldern getrennt geerntet und verarbeitet. Hierdurch entstehen einzigartige und unverwechselbare Geschmacksprofile.

Wie auch beim Wein spielt das Terroir mit seinem Mikroklima, der Bodenbeschaffenheit, der jeweiligen Höhenlage und der angepflanzten Kaffeevarietät eine bedeutende Rolle bei der Geschmacksausbildung des Kaffees.

Fügt man diesen Faktoren noch die Einflüsse der Ernte und Verarbeitung und Aufbereitung hinzu, entstehen einmalige, einzigartige Parzellenkaffees.

So vereinen sich "Kaffeeheimat" und "Farmer-Handwerk"

zur Perfektion.

Kaffeeröstmaschine

Vision
Spezialitäten-Kaffee

Unsere Kaffees rösten wir aus Rohbohnen Mittel- und Südamerikas sowie aus Asien. Es handelt sich um familiengeführte Plantagen mit etwa 10 - 80 Mitarbeitern und überschaubaren Produktionsmengen.

So beziehen wir Bohnen vorwiegend aus:

Mexico - hier entstehen feinste Kaffees mit frischen

Zitrustönen, erzeugt in gewaschener Aufbereitung

El Salvador - gewachsen auf rund 1.500m Höhe entstehen

durch die besondere Bodenbeschaffenheit einzigartige

Kaffee-Charaktere und seltene Kaffeevarietäten

Brasilien - mit hoher natürlicher Süße und einem sehr ausbalancierten Flavourprofil mit feinen Fruchtnoten

Indien: - die Kaffeepflanzen wachsen ausschließlich im

Schatten von mehr als 90 verschiedenen Schattenpflanzen am Geburtsort indischen Kaffees anno 1670. Trocken oder nass aufbereitet, werden Kaffees mit feinen Beerentönen

und süß-fruchtigen Geschmacksprofil erzeugt. 

 

Wir sind bestrebt, unser Angebot an qualitativ hochwertigen Rohkaffeebohnen auszuweiten und wenn möglich

Parzellenkaffees aus weiteren Teilen der Welt zu verarbeiten.

Kaffeeröstmaschine